Hochzeitswünsche

Hochzeitswünsche


Hochzeitswünsche

Hochzeitswünsche - Dass man einem Hochzeitspaar Geschenke macht, ist von jeher Tradition, und auch heute noch gilt es als Selbstverständlichkeit, dass Freunde, Verwandte und überhaupt alle zum Fest geladenen Gäste dem jungen Paar Hochzeitswünsche erfüllt. Doch ganz einfach ist es nicht, dabei das richtige Hochzeitsgeschenk zu finden. Bettwäsche, Geschirr oder Küchengeräte – früher gern geäußerte Hochzeitswünsche – sind heute Dinge, die die meisten Menschen bereits vor der Hochzeit besitzen.


Hochzeitswunsch mit Sternschnuppe

Wenn aber das Hochzeitspaar selbst dazu beiträgt, es den Schenkenden leichter zu machen, können am Ende doch alle zufrieden sein.


Mittels der Sternschnuppe und dem personalierten Zertifikat können Sie dem Brautpaar persönliche Hochzeitswünsche auf eine ganz besondere Art und Weise übermitteln, die sie vorher wohl noch nicht gesehen haben. Sie verschenken nicht nur einen echten Stein- oder Eisen-Meteoriten in einer Schmuckbox in Herz-, Stern-, Rosen, Teddy, ... - Form, sondern können die Urkunde zur Sternschnuppe mit einem Gedicht, persönlichen Wünschen, Grüßen oder Glücksbotschaften für die frisch Vermählten übersenden.
 

Schöne Hochzeitswünsche und Hochzeitsgeschenke

Schutzengel für Braut und Bräutigam

Der einfachste Weg scheint darin zu liegen, bereits auf der Einladungskarte um ein Geldgeschenk zu bitten. Dieses Vorgehen ist durchaus üblich geworden, nicht zuletzt, weil viele Menschen schon einen gemeinsamen, gut ausgestatteten Haushalt führen, bevor sie sich entschließen, zu heiraten. Statt weitere Ergänzungen für ihre Wohnungsausstattung nehmen sie lieber Geldgeschenke an, mit denen sie sich dann einen besonders großen Wunsch erfüllen. Oft tun sich dann alle Gäste zusammen und schmücken einen Hochzeitsbaum mit kunstvoll zu Blättern und Blüten gebundenen Geldscheinen, oder sie führen Geldscheine in Luftballons ein, die dann mit Gas gefüllt werden und ihren Geldsegen hergeben, wenn man sie mit lautem Knallen zerplatzen lässt.


Bei dieser Vorgehensweise wird allerdings übersehen, dass gerade nahe Freunde und enge Verwandte oft das Bedürfnis haben, dem Paar etwas Individuelles zu schenken und von einem nüchternen Wunschzettel, auf dem nur das Stichwort „Geld“ steht, enttäuscht sind.


Glück mit Hufeisen wünschen

Um diesen Gästen entgegenzukommen, sollten Hochzeitspaare nicht auf die Möglichkeit verzichten, in Geschäften ihrer Wahl eine „Hochzeitsgeschenke-Liste“ auslegen zu lassen oder eine entsprechende Aufstellung zusammen mit den Einladungen zu versenden. Diese Liste enthält dann lauter Dinge, die das Paar sich als schönes Geschenk vorstellen könnte, lässt den Schenkenden aber zugleich die freie Wahl, für welchen der aufgeführten Wünsche sie sich entscheiden wollen.


So eine Hochzeitsgeschenke-Liste kann in einem gehobenen Haushaltswarengeschäft ebenso ausliegen, wie im Elektrogeschäft, in der Modeboutique oder im Einrichtungshaus, wo es auch edle Stoffe und Decken gibt. Wichtig ist dabei, dass die Hochzeitsgeschenke-Käufer in den entsprechenden Geschäften Kontakt zum Verkäufer aufnehmen und den Zweck des Einkaufs ansprechen, damit kein Geschenk in doppelter Ausführung auf dem Hochzeitsgeschenke-Tisch landet.


Wunschstein Liebe

Gäste, die weder Geld schenken, noch sich etwas aus einer Hochzeitsgeschenke-Liste aussuchen wollen, haben trotzdem Möglichkeiten, dem Paar ein Geschenk zu machen, über das es sich auf jeden Fall freuen wird. Man muss ja nicht immer Gegenstände, man kann auch Erlebnisse verschenken. Der Gutschein über einen gemeinsamen Ausflug zum angesagten Theaterstück, Musical oder Festival in der nächsten Großstadt, vielleicht noch in Verbindung mit dem Besuch in einem feinen Restaurant und einer Übernachtung im Hotel wäre so eine Möglichkeit. Auch eine gut organisierte Kurzreise, ein Kuschelwochenende im Wellness-Hotel oder der Gutschein für eine Fahrt mit dem Heißluftballon kämen hier in Frage.


Wunschstein Glück

Über all diese Möglichkeiten hinaus gibt es noch einen ganz anderen Bereiche, in dem man sich für das Brautpaar engagieren kann und damit ein tolles Hochzeitsgeschenk macht, das mit Geld gar nicht aufzuwiegen ist.


Musikalische Freunde können sich als Diskjockey zur Verfügung stellen und ein anregendes Musikprogramm auf die Beine stellen. Auch werden oft Redakteure für eine Hochzeitszeitung gesucht oder ein versierter Fotograf, der die Feierlichkeiten dokumentiert und anschließend ein Hochzeitsalbum zusammenstellt. Wo man nicht in einem Restaurant feiert, freut sich das Hochzeitspaar über ein Team von Hobbyköchen, die das Festmahl vorbereiten. Und ist ein kabarettistisches Talent unter den Gästen, dann dürfte klar sein: Die Hochzeitsgabe besteht darin, das Amt des Moderators zu übernehmen.


Für welche Art von Hochzeitsgeschenk auch immer man sich entscheidet, in jedem Fall ist es sinnvoll, wenn nicht mit dem Brautpaar selbst, so doch mit den anderen Familienmitgliedern Rücksprache zu halten, ob man wohl richtig liegt mit seiner Idee. Dann kann eigentlich rund um die Hochzeitsgeschenke gar nichts mehr schief gehen. Die Hochzeitsgeschenke sind das seine, über dass sich das Paar freut aber lieb und ehrlich gemeinte Hochzeitswünsche gehören zu einer schönen Hochzeit genauso dazu und sollten mit bedacht ausgewählt und überbracht werden. In Kürze werden wir ausführlich informieren, wann welche Hochzeitswünsche angebracht sind und wie man sie am besten übermittelt.

Hochzeitsglückwünsche

Hochzeitswünsche für das Brautpaar
Hochzeitswünsche Impressum Datenschutz